Windsurfgrundkurs

Dieser Kurs ist für Anfänger konzipiert, die dabei auf lockere Art und mit Gleichgesinnten das Windsurfen lernen. Die praktische Ausbildung und der Surfspaß stehen im Vordergrund. Der Kurs ist somit der ideale Einstieg, um bald selbst ein Windsurfbrett zu beherrschen und das Windsurfen genießen zu können.


Vorkenntnisse / Voraussetzungen: Dieses Programm ist für Surfeinsteiger gedacht und erfordert daher keine Vorkenntnisse. Teilnahme ist ab ca. 8 Jahren und einem Gewicht von ca. 35kg möglich.
Termine 2018: wöchentlich Beginn am Montag vom 26.03.- 06.04. und 21.05.-26.10.2018
Dauer: Montag bis Freitag, bzw. Freitag bis Dienstag täglich ca. 3.5 Stunden, insgesamt 17 Stunden
Kursablauf: Begrüßung am ersten Kurstag um 9.30 Uhr im Clubhaus. Nach einer ausführlichen Revier- und Materialeinweisung sowie einigen „Trockenübungen am Strand“ geht es direkt auf das Wasser, um ein erstes Gefühl für das Brett zu bekommen.
An den folgenden Wochentagen findet das täglich ca. dreieinhalb-stündige Kursprogramm aufgrund der moderateren Windverhältnisse vorzugsweise für die Einsteiger am Vormittag statt. Auf lockere und doch verantwortungsbewußte Weise lernt man unter Anleitung eines erfahrenen Surflehrers das Surfen mit den Basismanövern „in den Griff“ zu bekommen und richtig Spaß an dem Sport zu finden.
Am letzten Kurstag gibt es die Möglichkeit, die Prüfung zum Surfgrundschein abzulegen. Höhepunkt und Abschluß des Kurses bildet die Spaß-Regatta um den „Pollensa-Racing-Cup“ oder ein Surfausflug zu einem der benachbarten Strände.



WICHTIG: Bedingt durch Wetterlage oder der Teilnehmerzahl, sind Änderungen des Kursablaufs möglich bzw. erforderlich.

Kursinhalte: Surfboard aufriggen, Startstellung, Anfahren, Anluven/Abfallen, Segeleinstellung, Kurse zum Wind, Wenden, Halsen, Schiften, Kreuzen, Stoppen, Sicherheit auf dem Wasser und Rechts- und Knotenkunde
Unterrichtsmaterial: Ein unterrichtsbegleitendes Lehrheft kann vor Ort für 5 € erworben werden.
Prüfung: Am Kursende (i.d.R. Freitagvormittag) kann die Prüfung zum Surf-Grundschein abgelegt werden. Dies ist ein erster wichtiger Verbands-Erfahrungsnachweis, der zum befahren einiger Binnenreviere als Mindestvorraussetzung gefordert wird. Die Prüfgebühr von 25 € wird direkt vor Ort bezahlt.
Empfohlene Kleidung: Ausser in den Hochsommermonaten empfehlen wir einen Neoprenanzug. Eine begrenzte Zahl an Neoprenanzügen kann zum Wochenpreis von 15 € plus Kaution von 50€ - bis 12 Jahre kostenlos - vor Ort ausgeliehen werden. Neoprenschuhe sind wegen der Verletzungsgefahr unbedingt zu tragen und sollten aus hygienischen Gründen mitgebracht werden. Sehr wichtig ist auch die Sonnencreme mit hohem LSF.

Kursgebühren

Hier geht es zur Preisübersicht →
Hier geht es zum Buchungsformular →

Eingesetzte Boote