Cat- oder Gleitjollen - Der Umstieg

Das Programm für alle Segler, die den Wechsel ins schnelle Cat- oder Gleitjollensegeln suchen. Die kenterfreudigen Boote erfordern eine gewisse Sportlichkeit und Begeisterung für´s feuchte Nass!


Vorkenntnisse / Voraussetzungen: Von den Teilnehmern(innen) wird erwartet, dass sie über Segel-Basiskenntnisse verfügen, wie man sie z.B. im Rahmen eines Segel-Grundkurses erlernt.
Termine 2017:
Termine 2018:

Jede Woche mit Beginn am Montag: 27.03.-27.10.2017 (letzter Saisontag)

Jede Woche mit Beginn am Montag: 26.03.-26.10.2018 (letzter Saisontag)

Dauer:

Termine mit Beginn Montag: Montag bis Freitag,. Samstag freie Segelmöglichkeit oder gegen Aufpreis Teilnahme am Tagestörn.

Die Programme können halbtags oder ganztags gebucht werden.
An einer Tageshälfte findet das Kursprogramm statt und für die Ganztagssegler gibt es an der anderen Tageshälfte freie Segelmöglichkeit.
Kursablauf: Begrüßung am ersten Tag um 9.30 Uhr im Clubhaus. Danach geht es mit dem Segellehrer und allen Teilnehmern des Kurses an den Strand, wo eine Steg-, Revier- und Bootseinweisung stattfindet. Wenn zeitlich möglich, wird schon am Vormittag abgelegt, um ein erstes Gefühl für das Segelboot zu bekommen. Um 13.00 Uhr beginnt die verdiente Mittagspause.
An den folgenden Wochentagen treffen sich die Teilnehmer/-innen immer morgens um 9.30 Uhr zur „Tippstunde“ und Manöverbesprechung. Eine Stunde später geht es dann zu den Booten. Unter Anleitung des Segellehrers, der mit einem Sicherungsboot immer in der Nähe ist, wird abgelegt und zum Übungsgebiet gesegelt, wo das Trainingsprogramm auf lockere und doch verantwortungsbewusste Art vom Segellehrer betreut wird. Die Ganztagssegler gehen am Nachmittag unter Aufsicht zum freien Segeln. Wenn die Wetterlage nicht dagegen spricht, organisieren wir Mitte der Woche einen längeren Ausflug zu einer der schönen Buchten im Gebiet Formentor. Am
5. Tag findet als Höhepunkt und Abschluss die Regatta um den „Pollensa-Racing-Cup“ statt.

WICHTIG: Bedingt durch Wetterlage oder Teilnehmerzahl sind Änderungen des Kursablaufs möglich bzw. erforderlich.
Kursinhalte:

Hier geht es darum, die besonderen Techniken des Katamaran- bzw. Gleitjollensegelns von Grund auf zu erlernen. An- und Ablegen vom Strand, Wende, Halse, Kurse zum Wind, optimaler Segel-, Gewichts- und Bootstrimm, Trapezsegeln, Kenter- und Aufrichtübungen, erste Einweisung in das Gennaker-Segeln und Sicherheitsmanöver wie Boje-über-Bord.

Unterrichtsmaterial: Ein unterrichtsbegleitendes Lehrheft für den Cat-Kurs kann vor Ort für 5 € erworben werden.
Prüfung: Am Kursende (i.d.R. Freitagvormittag) kann die Prüfung zum Catamaran-Schein abgelegt werden. Die Prüfgebühr von 25 € wird direkt vor Ort bezahlt.
Empfohlene Kleidung: Neopren- oder Trockenanzüge. Eine begrenzte Zahl an Neoprenanzügen kann zum Wochenpreis von 15 € plus Kaution von 50€ - bis 12 Jahre kostenlos - ausgeliehen werden. Neopren- oder Bootsschuhe sind wegen der Verletzungsgefahr unbedingt zu tragen und sollten aus hygienischen Gründen mitgebracht werden. Sehr wichig ist auch die Sonnencreme mit hohem LSF. Beim Katamaranprogramm sind Neopren-Knieschoner empfehlenswert, die man normalerweise im Sportgeschäft erhalten kann.

Kursgebühren

Hier geht es zur Preisübersicht →
Hier geht es zum Buchungsformular →

Eingesetzte Boote