Master-Class - mit Oliver Ochse

Das Training der Masterclass eröffnet vollkommen neue Dimensionen. Gleite im Blindflug über das Wasser und geniesse Dein neues Segelgefühl für Wind und Wellen!

Der Trainer: Oliver Ochse

Erfolgreicher Regattasegler auf Jollen und Kielbooten bis zur klassischen Yacht. Crewmitglied und Skipper bei vielen Regatten von Kieler Woche bis hin zur " Copa del Rey". Bekannt durch seine vielen Vorträge und erfolgreichen Demos auf deutschlandweiten Bootsausstellungen wie der INTERBOOT Friedrichshafen, HANSEBOOT und BOOT & FUN BERLIN.Nähere Infos zu Oliver und seinem weiteren Trainingsprogramm gibt es hier: http://www.segelberater.com

Termine: 17.04. / 15.05. / 11.09. / 09.10.2017
Dauer: Montag bis Freitag
Kursinhalt: Ideal für alle, die bereits eine Woche beim Sportkielersegeln teilgenommen haben und ihre Kenntnisse mit kleinen Kielbooten weiter vertiefen möchten. Dazu gehört der Segel-und Riggtrimm genauso, wie das tägliche Segeln mit Gennaker oder Spinnaker. Die Jantar 26 überzeugt immer wieder durch die Dynamik einer Gleitjolle und ermöglicht dadurch Übungen wie den Blindflug, rückwärts segeln, segeln ohne Pinne und anlegen unter Segel im Hafen
Kursablauf: Begrüßung am Montag um 09.30 Uhr im Clubhaus.

Maximal 12-15 Teilnehmer (4-5 pro Boot) werden an fünf Tagen geschult und traininert. Hierbei werden täglich Praxis und Theorie eng miteinander verknüpft.

Am Freitag findet als Höhepunkt und Abschluss die Regatta um den „Pollensa-Racing-Cup“ statt. Die Kursbestätigungen werden beim gemütlichen Zusammensein im Rahmen der Abschlußfeier im Clubhaus überreicht.

Das Boot: Für dieses außergewöhnliche Erlebnis stehen drei Sailart 26 Race (Jantar) zur Verfügung. Die Sailart 26 gehört in die Klasse der Sportboote und ist vergleichbar mit Bootstypen wie J24, Beneteau 25 (Platu), J 80, Skippy, Esse 850, Elan 210, Mak 7 und vielen mehr. Unsere Boote haben ein modernes Alurigg mit zwei Salingspaaren, die angepfeilt sind. Der breite Rumpf mit max. 2,50 Metern im Deckbereich und ein am Spiegel angehängtes Ruder sorgen für ausreichend Platz im Cockpit. Hier gibt es desweiteren zwei Winschenpaare und alle üblichen Verdächtigen für den Segeltrimm. Durch große Spinnaker und Gennaker kommt auch vor dem Wind keine Langeweile auf.

Kursgebühren

Hier geht es zur Preisübersicht →
Hier geht es zum Buchungsformular →

Eingesetzte Boote